Bürgerinitiative Ortsumgehung Niederbrechen e.V.
Bürgerinitiative Ortsumgehung Niederbrechen e.V.

Neben den vereinsrechtlichen Formalien waren der Rückblick auf das vergangene Jahr, der aktuelle Stand des Maßnahmenkatalogs und vor allem die für 2016 geplanten Aktivitäten und Initiativen Schwerpunkte der diesjährigen Mitgliederversammlung der Bürgerinitiative.

Mit Spannung blickt die BI vor allem auf Mittwoch, den 16. März 2016, ob im Referentenentwurf des Bundesverkehrswegeplans 2015 die B8-Ortsumgehung Niederbrechen in den „vordringlichen Bedarf“ aufgenommen worden ist. Im Rahmen einer sechswöchigen Öffentlichkeitsbeteiligung können dann Einwände entgegen genommen werden. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit in 2016 ist die Umsetzung bzw. Weiterverfolgung von einzelnen Punkten des BI- „Maßnahmenkatalogs“; auch hier sind Gespräche mit den jeweils zuständigen Entscheidungsträgern erforderlich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerinitiative Ortsumgehung Niederbrechen